Datenschutzhinweise

Verantwortliche Stelle
TC Goldbach e.V.
Goldbachstr. 25
90480 Nürnberg
Telefon: 0911/406700
Email: info@tc-goldbach.de

Bei Fragen zum Datenschutz stehen wir Ihnen unter der oben angegebenen Emailadresse oder der postalischen Anschrift zur Verfügung.

Datenverarbeitung auf unserer Webseite
Cookies
Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Wir verwenden nur technisch notwendige Cookies (Session-Cookies). Sie werden vorübergehend für die Dauer einer Sitzung auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Technisch notwendige Cookies sind zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unseres Dienstes erforderlich.

Logfiles beim Aufruf unserer Webseite
Bei Aufruf unserer Webseite werden zur Analyse von Fehlern und Sicherheitsvorfällen Logfiles erstellt. Diese bleiben nur für einige Tage bis Wochen gespeichert und werden anschließend automatisch gelöscht. Die in den Logfiles erhobenen und gespeicherten Informationen übermittelt ihr Browser automatisch an uns. Diese können sein:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.
Für das Hosting unserer Webseite verwenden wir dogado GmbH als externen Dienstleister. Die Speicherung der Logfiles erfolgt dort.

Anfrage per E-Mail oder Telefon
Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Mitgliedschaft zusammenhängt oder zur Klärung einer geplanten Mitgliedschaft erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.
Die von Ihnen an uns übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Verlinkung zu Facebook und Instagram:
Diese Website verlinkt im Footer jeder Seite zu einer Fanpage von Facebook bzw. Instagram. Mit einem Klick auf einen dieser Links verlassen Sie diese Webpräsenz und stellen eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern der Meta Platforms Ireland Limited her. Informationen zu den Daten, welche anschließend von der Meta Platforms Ireland Limited erhoben werden, finden Sie hier:
https://www.facebook.com/privacy/explanation bzw. https://www.facebook.com/help/instagram/519522125107875.

Verlinkung zu Google Maps:
Diese Website verlinkt im Footer jeder Seite über den Button „Anfahrt“ zu Google Maps. Mit einem Klick auf diesen Link verlassen Sie diese Webpräsenz und stellen eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern der Google Inc. her. Informationen zu den Daten, welche anschließend von Google erhoben werden, finden Sie hier:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

Datenverarbeitung im Rahmen unserer Vereinsarbeit
Mitgliederverwaltung
Die auf der Beitrittserklärung abgegebenen Mitgliedsdaten (Vorname, Nachname, Geburtsdatum, postalische Adresse, Tel. Nr., E-Mail, Bankverbindung) werden von uns mithilfe von Datenverarbeitungssystemen in einer Mitglieder- und Beitragsdatei gespeichert, verarbeitet und genutzt. Zweck für die Verarbeitung der Mitgliedsdaten ist die Mitgliederverwaltung und die Verfolgung des Vereinszwecks. Rechtsgrundlage ist die Vereinsmitgliedschaft (Artikel 6 Absatz 1 b) DSGVO). Die jeweiligen Funktionsträger/-innen unseres Vereins verarbeiten nur die Mitgliedsdaten, die für die ihnen zugeordnete Aufgabenerfüllung erforderlich sind. Insbesondere der Vorstand greift zur Erledigung seiner Aufgaben auf alle hierfür erforderlichen Mitgliedsdaten zu. Dazu gehört speziell die Mitgliederverwaltung sowie die Planung und Durchführung des Sportbetriebs und von Vereinsveranstaltungen. Der/die Kassenwart/-in verarbeitet die Mitgliedsdaten, die für den Einzug der Mitgliedsbeiträge relevant sind. Die Kassenprüfer/-innen verarbeiten die Mitgliedsdaten, die für die Kassenprüfung relevant sind. Dies sind Vorname, Nachname, postalische Anschrift und Bankverbindung mit Zahlungsdaten sowie ggf. Zugriff auf die Lastschriftsverfahrensgenehmigung inklusive Unterschrift, sofern das Mitglied dem Verein ein Lastschriftmandat erteilt hat.

Es werden dem Bayerischen Tennis-Verband e.V. (BTV) (Datenschutzordnung des BTV: https://www.btv.de/de/der-btv/ueber-den-btv/agb—datenschutz.html) und dem Bayerischen Landes-Sportverband e.V. (BLSV) Mitgliedsdaten insoweit zur Verfügung gestellt, als diese Verbände Aufgaben erfüllen, die im berechtigten Interesse unseres Vereines liegen.

Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden die Mitgliedsdaten gelöscht, soweit sie nicht, entsprechend der steuerrechtlichen Vorgaben, aufbewahrt werden müssen.

Auf der Beitrittserklärung ist die Angabe von E-Mail-Adresse und Telefonnummer freiwillig. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer angegeben, so nutzen wir diese zur Kommunikation für Vereinsangelegenheiten. Eine Übermittlung an Dritte ist ausgeschlossen.

Betroffenenrechte
Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, haben Sie folgende Betroffenenrechte:

  • ein Recht auf Auskunft über die verarbeiteten Daten und auf Kopie,
  • ein Berichtigungsrecht, wenn wir falsche Daten über Sie verarbeiten,
  • ein Recht auf Löschung, es sei denn, dass noch Ausnahmen greifen, warum wir die Daten noch speichern, also zum Beispiel Aufbewahrungspflichten oder Verjährungsfristen,
  • ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • ein jederzeitiges Recht, Einwilligungen in die Datenverarbeitung zu widerrufen,
  • ein Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung im öffentlichen oder bei berechtigtem Interesse,
  • ein Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie finden, dass wir Ihre Daten nicht ordnungsgemäß verarbeiten. Für unseren Verein ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht zuständig. Wenn Sie sich in einem anderen Bundesland oder nicht in Deutschland aufhalten, können Sie sich aber auch an die dortige Datenschutzbehörde wenden.